Ausschreibungen

Ausschreibungen

Derzeit habe ich kein eigenes Anthologie-Projekt in Ausschreibung. Sobald sich dies ändert, wird es auf dieser Seite vermerkt.

Ausschreibungen

Bitte beachtet: Das Folgende ist keine Aufführung aller derzeit laufenden Literaturausschreibungen, sondern eine persönliche Auswahl. Zumeist fußt eine Aufführung darauf, dass ich sie interessant finde, bereits gute Erfahrungen mit dem Ausschreiber hatte, der Ausschreiber als „fair“ bekannt ist oder von mir als „fair“ eingestuft wird.

Bezüglich dem „Fairness“-Punkt: Ausschreiber, die eine Kostenbeteiligung, Mindestabnahme an Druckwerken, Mitarbeit oder unübliche Konditionen fordern, wurden und werden nicht aufgeführt.

  • Die Kaffeefee – Deadline: 31.12.2020
  • Ausschreiber: Art Skript Phantastik Verlag, Grit Richter (Hrsg.)
  • Genre: Fantasy, Science-Fiction, Phantastik allgemein
  • Gefordert: Novellen, max. 30.000 Zeichen inkl. LZ
  • Link: https://www.artskriptphantastik.de/die-kaffeefee.html


2021



  • The S-Files – Deadline: 31.01.2021
  • Ausschreiber: Talawah-Verlag
  • Thema: Succubus, Inccubus
  • Genre: „Egal“ (Anmk.: SF/Fantasy/Phantastik in jeder Ausprägung haben die vorangegangenen Files-Anthologien dominiert)
  • Gefordert: Prosa, 10.000 bis max. 30.000 Zeichen inkl. LZ
  • Link: https://www.talawah-verlag.de/ausschreibungen/





Dauerausschreibungen:


  • Gegen unendlich – Dauerausschreibung
  • Ausschreiber: p.machinery (herausgebender Verlag)
  • Anmerkung: Taschenbuch-/E-Book-Zeitschrift
  • Genre: SciFi, Phantastik allgemein
  • Gefordert: Prosa, 5.400 bis max. 45.000 Zeichen inkl. LZ
  • Link: https://www.pmachinery.de/archive/5883


  • Ausschreibungen des Net-Verlag
  • Anmerkung: Im Net-Verlag gibt es regelmäßig neue Ausschreibungen
  • Genre: Diverse
  • Gefordert: Prosa / Lyrik – Ausschreibungstexte beachten
  • Link: https://www.net-verlag.net/ausschreibungen/



Linksammlung für Ausschreibungen