Browsed by
Autor: ChristophGrimm

„Virtuelle Welten“ erschienen

„Virtuelle Welten“ erschienen

Nach langer Vorbereitungszeit ist heute die SF-Anthologie „Virtuelle Welten“, die ich als Herausgeber betreut habe, im MysticVerlag erschienen. Zwanzig spannende Geschichten rund um die Thematik künstlicher Welten und virtueller Realitäten warten darauf, von euch entdeckt zu werden. – Klappentext – Werden wir eines Tages Realität und Traum noch unterscheiden können? Sind wir irgendwann nur noch vegetierende Körper in Wassertanks, in virtuellen Welten versunken? Isolieren wir uns selbst, sodass wir keine Katastrophen mehr benötigen, um die Existenz der Menschheit zu eliminieren?…

Weiterlesen Weiterlesen

Rezension – „1984“

Rezension – „1984“

Es gibt Bücher, die sind gut. Es gibt Bücher, die sind fantastisch. Und es gibt Bücher, die einen nie los lassen. Für mich ist eines der Bücher aus der letzten Kategorie „1984“, das in diesem Jahr seinen siebzigsten „Geburtstag“ begeht. George Orwell verfasste seinen Jahrhundertroman 1948. Wie viele ältere Werke hat „1984“ ein bisschen Patina angesetzt, aber bedauerlicherweise seine düstere Vision nicht eingebüßt. Bedenkt man die heutigen technischen Möglichkeiten, die zu Lebzeiten von Orwell noch Science-Fiction waren, kommt man nicht…

Weiterlesen Weiterlesen

Rezension – „TREKminds“

Rezension – „TREKminds“

Trekker. Wer jetzt zuerst an Wanderungen denkt oder vermutet, ich wüsste nicht, wie man den Fahrer landwirtschaftlicher Gefährte richtig schreibt, ist definitiv nicht die Lesergruppe dieses Buches. Gemeint sind ‚Star Trek‘ Fans. Und ich meine damit auch Fans. Jene Fans, die aus dem Stehgreif alle Serien und Filme in chronologisch richtiger Reihenfolge aufzählen können und ‚Kobayashi Maru‘ nicht für ein asiatisches Gericht halten. Dennoch sollten auch alle Nicht-Trekker einen Blick in dieses schmale Büchlein werfen. Keine Dokumentation, kein anderes Buch…

Weiterlesen Weiterlesen

Starbase Charity Event – Convention Bericht

Starbase Charity Event – Convention Bericht

Ich liebe Conventions. Vermutlich liegt das daran, dass ich ausschließlich im Mikrokosmos dieser Veranstaltungen das Gefühl habe, unter ’normalen‘ Menschen zu sein, die meine glühende Begeisterung für diverse SciFi-Franchises nachvollziehen können. Das Starbase Charity Event ist eine Besonderheit in meiner persönlichen Convention-History, denn erstmals war ich nicht nur Besucher, sondern auch Aussteller. Viel Spaß mit meinem kleinen Rückblick. – Vorgeschichte – Von dem ‚Starbase Charity Event‘ habe ich über die sehr empfehlenswerte FB-Gruppe Star Trek Fans Deutschland erfahren, deren Administrator Reinhard…

Weiterlesen Weiterlesen

Neue SF-Ausschreibung: „Fast menschlich“

Neue SF-Ausschreibung: „Fast menschlich“

„Virtuelle Welten“ steht in den Startlöchern – aber auch im nächsten Jahr sollen geneigte Leser mit erstklassigen Science-Fiction-Geschichten versorgt werden. Ich freue mich, gemeinsam mit der Verlegerin Jana Hoffhenke und dem Eridanus-Verlag eine neue Anthologie als Herausgeber in Angriff nehmen zu können. „Fast menschlich“ soll sich Androiden und künstlichen Intelligenzen annehmen. Was ist es, das uns menschlich macht? Was zeichnet Leben aus? Sind Androiden und künstliche Intelligenzen nur die Summe ihrer Teile? Und was unterscheidet sie am Ende noch von…

Weiterlesen Weiterlesen

„Alien Eroticon“ wurde veröffentlicht

„Alien Eroticon“ wurde veröffentlicht

Seit Mittwoch, den 20. März 2019, ist die erotische Science-Fiction-Anthologie „Alien Eroticon“, herausgegeben von Detlef Klewer für den Eridanus Verlag, erhältlich. 15 spannende, prickelnde und teils skurrile Geschichten rund um interplanetarische Leidenschaft haben es in die Sammlung geschafft; darunter mein Beitrag „Die Phase“. Buchdaten Wenn in fernen Galaxien Vertreter verschiedener Spezies in gegenseitiger Leidenschaft entbrennen, überwindet die Liebe dann wirklich alle Hindernisse und Konventionen?Wie ohne gemeinsame Sprache leidenschaftliche Empfindungen vermitteln?Was, wenn die Andersartigkeit des Objektes der Begierde keiner irdischen Lebensform…

Weiterlesen Weiterlesen

Alien Eroticon – Interview mit Detlef Klewer

Alien Eroticon – Interview mit Detlef Klewer

Mit „Alien Eroticon“ erscheint eine ganz besondere Science-Fiction-Anthologie im Eridanus Verlag. Der Herausgeber Detlef Klewer, der die Sammlung nicht nur zusammenstellte, sondern auch illustrierte und den Buchumschlag gestaltete, stand netterweise für ein ausführliches Interview zur Verfügung 🙂 In wenigen Tagen erscheint die SF-Sammlung „Alien Eroticon“, die du als Herausgeber zusammengestellt hast. Gib uns bitte einen kleinen Einblick, was uns in der Sammlung erwartet Lass mich ein wenig geheimnisvoll bleiben, denn ich will ja auch nicht zu viel verraten und damit…

Weiterlesen Weiterlesen

Rezension „Cataleya – Der Drache in dir“

Rezension „Cataleya – Der Drache in dir“

– Worum geht’s? – Die Welt der siebzehnjährige Leya Martens wird auf den Kopf gestellt, als eines Tages ihr vermeintliches Kuscheltier – der Hase Fips – zum Leben erwacht, und ihr offenbart, dass sie der Spross einer königlichen Familie aus einer anderen Welt ist und eine wichtige Aufgabe auf sie wartet. Ausgerechnet sie soll es sein, die einem mysteriösen Dämon die Stirn bieten soll, bevor er sich über die Welten ausbreitet. – Meine Meinung – „Cataleya – Der Drache in…

Weiterlesen Weiterlesen

Cataleya – Interview mit Jacqueline V. Droullier

Cataleya – Interview mit Jacqueline V. Droullier

Erzähle uns doch, was uns in ‚Cataleya‘ erwartet „Cataleya – Der Drache in dir“ erzählt die Geschichte einer jungen Frau, die noch nicht recht weiß, wo ihr Platz in der Welt ist. Als sie die Chance erhält, ihre vertraute und ungeliebte Umgebung zu verlassen, ergreift sie diese sofort. In einer neuen Welt gehört sie der Königsfamilie an. Sie erfährt von Dingen, an deren Existenz sie seit Kindertagen nicht mehr geglaubt hat, und muss lernen was es heißt, Verantwortung zu übernehmen…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Autor*innen von „Bibbernacht“

Die Autor*innen von „Bibbernacht“

149 Einsendungen gingen für die Ausschreibung zur Grusel-Anthologie für Jugendliche ein. Bei dieser Menge fiel die Wahl noch schwerer, als sonst, doch 22 Autorinnen und Autoren haben zum Schluss das Rennen gemacht. Geister, Hexen, Dämonen, das Monster unter’m Bett und gänzlich neue Schreckgestalten erwarten euch. Die Veröffentlichung der Sammlung ist für Herbst 2019 angesetzt und wird im MysticVerlag erscheinen.